Salzgitter 

Heftiger Aufprall in Salzgitter-Bad

Ein 23-Jähriger hat beim Abbiegen ein ihm entgegenkommendes Auto übersehen (Symbolbild).
Ein 23-Jähriger hat beim Abbiegen ein ihm entgegenkommendes Auto übersehen (Symbolbild).
Foto: dpa

Salzgitter. Zwei Autos sind in Salzgitter-Bad ineinander gekracht, dabei haben sich zwei Menschen verletzt.

23-Jähriger übersieht VW beim Abbiegen

Wie die Polizei Salzgitter mitteilt, wollte ein 23-Jähriger am Mittwochvormittag von der Nord-Süd-Straße nach links in die Engeroder Straße abbiegen. Dabei krachte er mit seinem Auto in einen VW, der ihm entgegenkam. Vermutlich hatte der junge Fahrer den Volkswagen übersehen.

Beide Fahrer verletzten sich bei dem Unfall leicht. Außerdem konnten die Autos nicht mehr weiterfahren und mussten abgeschleppt werden. Den Schaden schätzen die Beamten auf etwa 15.000 Euro.