Salzgitter 

Ostfriesenfluch in Kirche: Bestseller-Autor liest vor

Klaus-Peter Wolf kommt nach Salzgitter-Bad und liest aus seinen neuesten Krimis vor. (Archivbild)
Klaus-Peter Wolf kommt nach Salzgitter-Bad und liest aus seinen neuesten Krimis vor. (Archivbild)
Foto: dpa

Salzgitter. Der gefährlichste Mann der Republik kommt in die Kniestedter Kirche nach Salzgitter-Bad - Bestseller-Autor Klaus-Peter Wolf liest aus seinen neuen Büchern vor.

Spannender Krimi in Kirche

Klaus-Peter Wolf liest am 25. Oktober, ab 19.30 Uhr, aus seinen beiden neuen Krimi-Büchern "Ostfriesenfluch" und "Totenstille im Watt" vor. In der Kniestedter Kirche an der Braunschweiger Straße 133 geht Zielfahnderin Ann Kathrin Klaasen auf die Jagd nach dem gefährlichsten Mann der Republik, Dr. Bernhard Sommerfeldt.

In Wolfs Krimi "Ostfriesenfluch" entführt Sommerfeldt Frauen, tötet sie aber nicht. Untermalt wird die Atmosphäre durch Wolfs Frau Bettina Göschl, die die Lesung musikalisch begleiten wird.

Wolf in Spiegel-Beststellerliste

Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 12 Euro, an der Abendkasse 14 Euro. Tickets bekommt Ihr bei der Buchhandlung Lesezeichen, Bürgercenter, Young-Ticket-Event und Post & Ticket-Forum.

Klaus-Peter Wolf hat bereits zum fünften Mal in Folge den Sprung von Null auf Eins in der Spiegel-Bestsellerliste geschafft.