Salzgitter 

Von Frau entdeckt: 67-Jähriger betrunken unterwegs

Salzgitter-Bad. Die Polizei hat einen betrunkenen Autofahrer in Salzgitter-Bad angehalten. Wie die Beamten mitteilten, hatte eine aufmerksame Zeugin die Polizisten auf den 67-Jährigen aufmerksam gemacht.

Als die Beamten den Mann in der Straße "Hinter dem Salze" kontrollierten stellten sie fest, dass der Autofahrer Alkohol getrunken hatte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,31 Promille.

Daraufhin wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.