Salzgitter 

Salzgitter: Kein Gewitter - aber es blitzt

In einigen Stadtteilen will die Verwaltung von Salzgitter in der neuen Woche die Temposünder blitzen lassen (Symbolbild).
In einigen Stadtteilen will die Verwaltung von Salzgitter in der neuen Woche die Temposünder blitzen lassen (Symbolbild).
Foto: Sven Hoppe/dpa

Salzgitter. Es wird blitzen in der neuen Woche in Salzgitter - und doch sind's keine Gewitter, die für das Stadtgebiet vorhergesagt sind. Vielmehr will die Verwaltung in Barum, Thiede, Reppner, Lebenstedt und Salzgitter-Bad das Tempo der Autofahrer messen und Geschwindigkeitssünder blitzen lassen.

Die Reihenfolge der von der Stadt genannten Stadtteile sage nichts über die Abfolge der Kontrollen aus, warnt die Stadt. Und empfiehlt: "Die Verkehrsteilnehmer sind gut beraten, wenn sie sich im Stadtgebiet an die vorgegebenen Geschwindigkeitsbegrenzungen halten."