Salzgitter 

Notfall hinterm Lenkrad? Fahrer rammt geparkte Autos

Schwerer Unfall auf der Danziger Straße in Salzgitter-Thiede.
Schwerer Unfall auf der Danziger Straße in Salzgitter-Thiede.
Foto: Rudolf Karliczek
  • Autofahrer verliert Kontrolle.
  • Er rammt 4 geparkte Autos.
  • Ursache noch unklar.

Salzgitter. In Thiede hat ein Autofahrer für einen hohen Blechschaden gesorgt. Der 34-Jährige aus Werne in Nordrhein-Westfalen war am Mittwochnachmittag auf der Danziger Straße unterwegs, als er aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Auto verlor. Michael Pflug von der Polizei Salzgitter sagte news38.de vor Ort, dass der Fahrer eventuell gesundheitliche Probleme hatte.

Schaden noch unklar

Insgesamt rammte der Fahrer dann vier geparkte Autos, von denen drei sehr heftig beschädigt wurden. Wie hoch der Gesamtschaden ist, muss aber noch ermittelt werden.

Zufällig vor Ort

Einsatzleiter Guntram Vollmer von der Berufsfeuerwehr Salzgitter sagte, dass seine Kollegen von der Freiwillige Feuerwehr Thiede zufällig gerade auf dem Rückweg von einem anderen Einsatz waren, als der Unfall passierte. Der 34-Jährige wurde im Rettungswagen versorgt und kam ins Krankenhaus. Laut Polizei geht es ihm den Umständen entsprechend gut.

Fotos der Unfallstelle: