Salzgitter 

Gegen Laterne geprallt: Radlerin am Kopf verletzt

Die Frau war frontal gegen eine Straßenlaterne gefahren. (Symbolbild)
Die Frau war frontal gegen eine Straßenlaterne gefahren. (Symbolbild)
Foto: Fabian Sommer/dpa

Salzgitter. Eine Radfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Samstag am Kopf verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag berichtet, war die 52-Jährige aus Salzgitter auf dem Fahrradweg der Braunschweiger Straße unterwegs.

Kurz vor der Auffahrt zur Nord-Süd-Straße stieß die Frau aus Unachtsamkeit frontal gegen eine Straßenlaterne.

Die 52-Jährige verletzte sich dabei am Kopf und wurde im Krankenhaus behandelt. Die Polizei schätzt, dass der Schaden etwa bei 550 Euro liegt.