Salzgitter 

Pfeil weg: Autofahrer in Salzgitter müssen ab sofort umdenken

Hier müssen Rechtsabbieger auch bei roter Ampel wieder  auf grünes Licht warten.
Hier müssen Rechtsabbieger auch bei roter Ampel wieder auf grünes Licht warten.
Foto: Stadt Salzgitter

Salzgitter. Weil es auf der Kreuzung immer wieder Unfälle gegeben hat, ist der grüne Pfeil an der Ampel jetzt weg. Wie die Stadt Salzgitter am Mittwoch mitteilte, sei das Verkehrsschild an der Kreuzung Kattowitzer Straße/Joachim-Campe-Straße in den vergangenen Jahren immer wieder Grund für Unfälle an dieser Stelle gewesen.

Immer wieder Unfälle

In den Jahren 2017 und 2018 hatte es je einen Unfall gegeben. Deshalb hat die Stadt gemeinsam mit der Polizei bei einer Überprüfung der Ampeln entschieden, dass der Pfeil weg müsse.

Zu den Unfällen sei es gekommen, weil die betroffenen Fahrer Fußgänger und Radfahrer übersehen hatten und bei roter Ampel nach rechts abgebogen waren. Die Stadt bittet Autofahrer nun gemeinsam mit der Polizei, sich an die neue Verkehrsregelung zu halten. (mvg)