Salzgitter 

7-Jähriger in Thiede übersehen - Kind von Auto erfasst

Der Junge wurde bei dem Unfall leicht verletzt (Symbolbild).
Der Junge wurde bei dem Unfall leicht verletzt (Symbolbild).
Foto: Hans-Jürgen Wiedl/dpa

Thiede. Ein siebenjähriger Junge ist in Thiede von einem Auto angefahren und verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag berichtet, soll das Kind am Montagmorgen die Wolfenbütteler Straße auf einen Fußgängerüberweg überquert haben.

Kind übersehen

Der 31-jährige Fahrer eines Skoda war ebenfalls auf der Wolfenbütteler Straße unterwegs.

Dabei hatte er das Kind auf der Straße nicht gesehen. Laut Angaben der Beamten wurde das Kind leicht vom Wagen erfasst und dabei offenbar leicht verletzt. Die Polizei in Salzgitter ermittelt zur Unfallursache.

Auch in Braunschweig wurde am Montagmorgen ein 15-Jähriger angefahren. (mvg)