Veröffentlicht inSalzgitter

Tote in Salzgitter gefunden: Was geschah in Lebenstedt?

Stadtweg Familientragödie Salzgitter Lebenstedt
Foto: Rudolf Karliczek

Salzgitter. 

Was ist im Stadtweg in Salzgitter passiert? Nach dem Fund einer Frauenleiche am Dienstag stehen die Ermittlungen der Polizei noch ganz am Anfang. Wie Sprecher Matthias Pintak sagte, könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich in Lebenstedt eine Familientragödie ereignet hat.

Salzgitter: Bilder vom Tatort im Stadtweg

Familientragödie in Salzgitter?

Ob die Frau, deren Alter noch unklar ist, getötet wurde, steht aber noch nicht fest. Die Polizei ermittelt auch in andere Richtungen, seit dem Mittag sichern die Beamten deshalb Spuren.

Die Polizisten waren telefonisch über die Leiche in einem Mehrfamilienhaus am Stadtweg informiert worden. Vor Ort brachen sie die Tür auf und entdeckten die Tote. Von wem der Anruf stammte, dazu lagen zunächst keine Angaben vor. Offen ist bislang auch, ob sich andere Personen in der Wohnung aufgehalten haben.

Polizei schon mehrfach im Stadtweg?

Anwohner berichteten davon, dass es in den vergangenen Tagen mehrfach Einsätze der Polizei am Stadtweg in Salzgitter gegeben habe. Von zerstochenen Autoreifen ist da die Rede und davon, dass sich die Frau häufig mit Nachbarn gestritten habe. Pintak konnte dazu zunächst keine genaueren Angaben machen: „Das wären im Moment reine Spekulationen.“

Dieser Text wurde mehrfach aktualisiert.