Salzgitter 

Feuer bricht im Keller aus: Haus in Lebenstedt evakuiert

Foto: Rudolf Karliczek

Lebenstedt. In einem Keller in Salzgitter ist am Abend ein Feuer ausgebrochen.

Wie die Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort mitteilten, hatten Bewohner des Hauses in der Straße Am Brinke das Feuer bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Relativ schnell sei klar gewesen, dass das Feuer im Untergeschoss des Mehrfamilienhauses ausgebrochen war.

Schnell wurde das Gebäude evakuiert und die Bewohner in Sicherheit gebracht. Nach ersten Angaben wurden vorsorglich Bewohner zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht.

-----------------------

Mehr aus Salzgitter:

-----------------------

Nun müsse von einem Sachverständigen noch geklärt werden, ob die Bewohner des Hauses zurück in ihre Wohnungen können, oder sich eine anderweitige Schlafmöglichkeit für die Nacht suchen müssen.

Zur Brandursache konnte die Feuerwehr noch keine Angaben machen. Im Einsatz waren die Wachen 1 und 2 der Berufsfeuerwehr Salzgitter und die Freiwillige Feuerwehr Lebenstedt. (mvg)