Salzgitter 

Seitenlage in Salzgitter: Schwerlastkran kippt um

Dieser Schwerlastkran ist in Salzgitter umgekippt.
Dieser Schwerlastkran ist in Salzgitter umgekippt.
Foto: Rudolf Karliczek

Salzgitter. In Salzgitter ist ein Schwerlastkran umgekippt. Vermutlich wegen eines Fahrfehlers landete der 96-Tonnen-Kran am Donnerstagmorgen auf der Seite.

Laut "Salzgitter Zeitung" wurde der Fahrer bei dem Unfall zwischen Lesse und Barbecke leicht verletzt.

Polizeisprecher Matthias Pintak sagte news38.de, dass die Polizei zwar vor Ort war, aber nicht eingreifen musste.

Eigentlich hätte der Schwerlastkran bei den Arbeiten an den Windrädern auf dem Feld nebenan mithelfen sollen. Experten wollen ihn am Freitag bergen. (ck)