Salzgitter 

Unfall in Salzgitter: Lkw verkeilen sich ineinander - hunderte Liter Diesel laufen aus

500 Liter Diesel waren bei dem Unfall aus dem Tank ausgelaufen.
500 Liter Diesel waren bei dem Unfall aus dem Tank ausgelaufen.
Foto: FW/Karliczek

Salzgitter. Auf der Sudetenstraße in Watenstedt hat es einen Unfall gegeben. Laut Angaben des Einsatzleiters waren zwei Lkw auf der Straße zusammen gestoßen. Die Fahrzeuge seien nach dem Aufprall ineinander verkeilt gewesen.

500 Liter Diesel auf der Straße

Ein Lkw habe sprichwörtlich in dem anderen "dringesteckt" und dabei den Tank komplett aufgerissen.

Bis zur Immendorfer Kreuzung habe sich die Tankflüssigkeit, sprich rund 500 Liter Diesel, ausgebreitet.

------------------------

Mehr aus Salzgitter:

------------------------

Besonders schwierig gestaltete sich laut Anhaben des Einsatzleiters der Feuerwehr das Auseinanderziehen der beiden Lkw. Auch der Treibstoff sei bereits ins Erdreich gelaufen.

Zur Bergung der Fahrzeuge und der Reinigung der Straße war die Straße drei Stunden voll gesperrt. Der Unfall sorgte am Dienstagnachmittag für massive Einschränkungen im Berufsverkehr.

Keine Verletzten

Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß zum Glück niemand. Zum Unfall kam es, weil ein Lkw-Fahrer (27) links abbiegen wollte, während es von einem weiteren Lkw überholt wurde. Die Schadenshöhe lieht laut ersten Schätzungen im mittleren vierstelligen Bereich. (ck/mvg/ms)