Salzgitter 

Frontal-Crash in Lichtenberg: Zwei Menschen landen im Krankenhaus

Foto: Rudolf Karliczek

Salzgitter. Bei einem Unfall in Salzgitter Lichtenberg sind am Freitagnachmittag zwei Menschen verletzt worden.

Wie die Polizei Salzgitter noch am Unfallort mitteilte, wollte ein Autofahrer am Nachmittag die Straße "An der Heerstraße" in Richtung-Theodor-Heuss-Straße überqueren.

Dabei überah er jedoch einen von rechts kommenden Wagen, der in dieser Situation Vorfahrt hatte.

-------------------------------

Mehr aus Salzgitter:

-------------------------------

Beide Autos prallten frontal zusammen und die Fahrer wurden verletzt. Beide wurden ins Klinikum in Salzgitter gebracht.

Besonders schwierig sei für die Einsatzkräfte der Feuerwehr gewesen, dass andere Verkehrsteilnehmer sich wenig einsichtig zeigten. Diese laut Angaben des Einsatzleiters der Feuerwehr Salzgitter durch die Einsatzstelle gefahren und hatten schon während der Anfahrt die Feuerwehr behindert, obwohl diese mit Martinshorn und Blaulicht unterwegs gewesen war. (mvg)