Salzgitter 

Salzgitter: Polizei stoppt 18-Jährigen auf E-Scooter - weil er etwas Wichtiges vergessen hat

Ein 18-Jähriger war mit einem E-Scooter in Salzgitter unterwegs. Er hatte allerdings etwas Wichtiges vergessen. (Symbolbild)
Ein 18-Jähriger war mit einem E-Scooter in Salzgitter unterwegs. Er hatte allerdings etwas Wichtiges vergessen. (Symbolbild)

Salzgitter. Die Polizei hat in Salzgitter-Bad einen 18-Jährigen auf einem E-Scooter angehalten und überprüft. Jetzt droht ihm ein Strafverfahren.

+++Furchteinflößendes Accessoire am Straßenrand - Polizei Celle beruhigt Twitter-Gemeinde+++

Der Grund: Der 18-Jährige hat keine gültige Haftpflichtversicherung für seinen E-Scooter. Die Polizei betont jedoch die Wichtigkeit und möchte dahingehen sensibilisieren. (abr)