Salzgitter 

Salzgitter: Streit zwischen zwei Männern eskaliert – dann greift einer DAZU

In Salzgitter ist ein Streit aus dem Ruder gelaufen. Ein Mann wurde dabei verletzt. (Symbolbild)
In Salzgitter ist ein Streit aus dem Ruder gelaufen. Ein Mann wurde dabei verletzt. (Symbolbild)
Foto: dpa

Salzgitter. Ein Streit zwischen zwei Männern ist am Wochenende in Salzgitter aus dem Ruder gelaufen. Dabei trug ein Mann auch Verletzungen davon. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Salzgitter: Zwei Männer streiten sich – dann wird es handgreiflich

Die zwei Männer waren am Sonntagabend gegen 21 Uhr in Salzgitter im Stadtteil Lebenstedt unterwegs gewesen, berichtet die Polizei.

+++ Salzgitter: Bürger total verängstigt – und ihre Sorge war berechtigt +++

Aus bislang ungeklärten Gründen gerieten die 39 und 53 Jahre alten Männer in Streit. Aber es blieb nicht nur bei einem Wortgefecht. Plötzlich eskalierte sie Situation.

Mann schlägt mit Eisenstange zu

Der 53-jährige Mann griff während des Streits zu einer Eisenstange und schlug den 39-Jährigen damit. Der jüngere Mann wurde dabei verletzt, berichtet die Polizei.

--------------------

Mehr aus der Region:

Salzgitter: Mädchen (12) vermisst - Polizei bittet dringend um Hilfe

Wolfsburg Kaufhof: Gruppe pöbelt zwei Fans vom 1. FC Köln an - doch dann eskaliert die Situation

Wetter in Niedersachsen: Wetterdienst kündigt fiese Gewitter an – nicht nur für Montag

--------------------

Die Polizei sucht nun dringend Zeugen der Tat, die sich mit den Beamten in Lebenstedt unter der 05341-18970 in Verbindung zu setzen. (fno)