Salzgitter 

Salzgitter: Polizeihubschrauber über Lebenstedt – vermisster Mann gesucht

Ein Hubschrauber der Polizei war über Lebenstedt in Salzgitter im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Hubschrauber der Polizei war über Lebenstedt in Salzgitter im Einsatz. (Symbolbild)
Foto: dpa

Lebenstedt. Ein Polizeihubschrauber ist in der Nacht zu Sonntag über Salzgitter Lebenstedt im Einsatz gewesen.

Der Grund war laut Polizei die Suche nach einem vermissten Mann in Salzgitter.

Salzgitter: Polizei sucht mit Hubschrauber nach einem Vermissten

Wie die Polizei mitteilt, hat ein 74 Jahre alter Mann gegen 1.40 Uhr lediglich in einem Schlafanzug bekleidet seine Wohnung verlassen. Laut Polizei hat der Mann mehrere Vorerkrankungen und sei auf Hilfe angewiesen gewesen.

-----------------------------

Mehr aus Salzgitter

Mehr Themen aus der Region

------------------------------

Auch bedingt durch die Außentemperaturen von etwa 10 Grad hat laut Polizei Lebensgefahr bestanden.

Deshalb setzten die Beamten alles daran, den Mann schnell zu finden. Auch ein Hubschrauber kam zum Einsatz.

Der Mann konnte laut Polizei gegen 3.20 Uhr stark unterkühlt und leicht verletzt gewunden werden. Eine Besatzung eines Streifenwagens hatte ihn entdeckt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. (abr)