Salzgitter 

A7-Vollsperrung bei Salzgitter am Wochenende – Verkehrschaos droht!

Auf der A7 bei Salzgitter und Hildesheim kommt es zu massiven Einschränkungen aufgrund von Bauarbeiten am Wochenende. (Symbolbild)
Auf der A7 bei Salzgitter und Hildesheim kommt es zu massiven Einschränkungen aufgrund von Bauarbeiten am Wochenende. (Symbolbild)
Foto: imago images / Ralph Lueger

Salzgitter. Für Autofahrer auf der A7 bei Salzgitter kommt es knüppeldick. Nachdem es erst im Oktober massive Einschränkungen auf der Autobahn wegen einer abgesackten Fahrbahn gab, folgt nun die nächste Sperrung auf der A7.

Im Großraum Salzgitter müssen sich Autofahrer dabei auf erhebliche Behinderungen einstellen. Zwischen der Anschlussstelle Hildesheim und dem Autobahndreieck Salzgitter geht zwischen Freitagabend bis Montagmorgen auf der A7 nichts mehr.

A7: Am Wochenende kommt die Vollsperrung

Der November gilt aus Stau-Monat schlechthin. Auf der A7 kommt es am Wochenende für Pendler und Reisende besonders hat. Denn hier geht nichts mehr: Vollsperrung.

+++ A39: „Großes Trümmerfeld“ – sechs Personen bei schwerem Verkehrsunfall verletzt +++

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim gibt dringende Reparaturen an den Betonplatten als Ursache für die Vollsperrung an.

---------------------

Mehr aus der Region:

---------------------

Ab Freitagabend 19 Uhr soll die Sperrung beginnen. Erst am Montagmorgen soll der Verkehr hier wieder fließen.

Der Verkehr wird während dieses Zeitraums in beiden Richtungen über ausgeschilderte Umleitungsstrecken geführt. (dpa/dav)