Salzgitter 

Salzgitter: Frau fährt nachts Fahrrad – dann passiert etwas Schreckliches

Die Polizei sucht Zeugen nach eine brutale Attacke auf eine Radfahrerin in Salzgitter. (Symbolbild)
Die Polizei sucht Zeugen nach eine brutale Attacke auf eine Radfahrerin in Salzgitter. (Symbolbild)
Foto: imago images

Salzgitter. Grausamer Vorfall in der Nacht auf Sonntag in Salzgitter. Gegen 2.30 Uhr ist eine Frau ist mit ihrem Fahrrad in der Sudermannstraße unterwegs gewesen. Als sie zwei Personen bat, Platz zu machen, passierte es.

Wie die Polizei berichtet, war die Frau in der Nacht auf dem Fuß- und Radweg beim AWO-Kindergarten in Salzgitter unterwegs.

Salzgitter: Männer prügeln auf Frau ein

Dort habe sie zwei Personen getroffen, die ihr offensichtlich im Weg gestanden hätten. Sie hat die Personen laut Polizei gebeten, zur Seite zu gehen.

-------------------------------------------

Themen des Tages bei news38.de

Wolters Braunschweig: Brauerei geht jetzt diesen Schritt und alle feiern es – „Na endlich!“

A2: Autobahn voll gesperrt – HIER ist kein Durchkommen mehr!

AfD-Bundesparteitag Braunschweig und Weihnachtsmarkt: Das musst du jetzt wissen

--------------------------------------------

Polizei sucht Zeugen

Doch statt zur Seite zu gehen, schlugen die Männer laut Polizei mehrfach auf die Frau ein. Anschließend seien sie geflüchtet.

Die Gesichter der Männer seien nicht erkennbar gewesen. Die Frau erlitt laut Polizei Verletzungen – vor allem im Gesicht.

+++A2: Lkw-Fahrer stirbt bei schrecklichem Unfall – HIER geht derzeit nichts mehr!+++

Die Beamten bitten nun um Zeugenhinweise: 05341/189-70. (abr)