Salzgitter 

Salzgitter: Keller in Flammen – Feuerwehr rettet Bewohner aus Mehrfamilienhaus

Die Feuerwehr hat zwei Menschen aus einem Wohnhaus geholt. Dort ist nach ersten Angaben ein Feuer im Keller ausgebrochen.
Die Feuerwehr hat zwei Menschen aus einem Wohnhaus geholt. Dort ist nach ersten Angaben ein Feuer im Keller ausgebrochen.
Foto: Rudolf Karliczek

Salzgitter-Lebenstedt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Salzgitter sind derzeit in Lebenstedt im Einsatz. Dort brennt ein Keller in der Fuhsestraße.

Nach ersten Informationen dringe der Rauch sowohl aus dem vorderen als auch aus dem hinteren Teil des Mehrfamilienhauses in Salzgitter Lebenstedt aus den Kellerfenstern.

Salzgitter: Feuerwehr holt Bewohner aus Mehrfamilienhaus

Mit Atemschutz hätten die Einsatzkräfte einen 67 Jahre alten Mann aus seiner Wohnung holen müssen. Auch eine Frau hätte die Feuerwehr aus dem Haus geholt. Beide mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Damit hatten die Einsatzkräfte nach eigenen Angaben gewartet, bis der Rauch aus dem Treppenhaus heraus war. zwei Katzen seien noch in Wohnungen. Für sie bestehe jedoch keine Gefahr.

+++Salzgitter: Mega-Aktion beim Weihnachtsmarkt – DAS gibt's jetzt kostenlos!+++

Der Einsatz dauert derzeit noch an.

Mehr dazu in Kürze. (abr)