Salzgitter 

Salzgitter: VW-Fahrer übersieht Lkw – seine Frau verliert ihr Leben

Das Ehepaar kam nach dem Unfall in Salzgitter ins Krankenhaus. Doch für die Frau konnten die Ärzte nichts mehr tun. (Symbolbild)
Das Ehepaar kam nach dem Unfall in Salzgitter ins Krankenhaus. Doch für die Frau konnten die Ärzte nichts mehr tun. (Symbolbild)
Foto: Imago Images/Westend61

Salzgitter. Er selbst erlitt Verletzungen. Doch viel schlimmer: Er verlor seine Ehefrau. Ein Unfall in Salzgitter hat sie das Leben gekostet.

Der 88 Jahre alte Mann war am Mittwoch mit seiner Gattin in seinem VW in Salzgitter unterwegs. Gegen 10.20 Uhr wollte er von der Braunschweiger Straße nach links abbiegen und übersah offenbar einen Lkw, so die Polizei.

+++Peine: Lokal brennt in Innenstadt – schrecklicher Fund gibt Rätsel auf+++

Der Laster hatte Vorfahrt und fuhr über die Kreuzung. Es kam zum Crash.

Nach dem Unfall wurden sowohl der 88-jährige Fahrer als auch seine 88-jährige Frau verletzt in ein Krankenhaus gefahren.

--------------------------------------

Mehr Themen aus der Region

-------------------------------------

Nach Unfall in Salzgitter: Frau stirbt im Krankenhaus

Im Krankenhaus erlag die Frau jedoch ihren Verletzungen.

Der 39 Jahre alte Lkw-Fahrer blieb ersten Informationen zufolge unverletzt.

Polizei Salzgitter sucht Zeugen

Jetzt sucht die Polizei Salzgitter Zeugen, die den tödlichen Unfall beobachtet haben. Sie werden gebeten, sich unter der Nummer 05341/8250 zu melden. (aj)