Salzgitter 

Salzgitter: Shopping-Center mit neuem Besitzer – das bringt DIESE Veränderungen mit sich

Das „City Carree“ in Salzgitter liegt nun in Braunschweiger Hand. Wir sagen dir, was dich zukünftig dort erwartet.
Das „City Carree“ in Salzgitter liegt nun in Braunschweiger Hand. Wir sagen dir, was dich zukünftig dort erwartet.
Foto: Skybild

Salzgitter. Das „City Carree“ in Salzgitter-Lebenstedt wechselt seinen Besitzer. Das Center bekommt damit auch eine engere Bindung an die Region. Denn es ist jetzt offiziell in Braunschweiger Hand. Das hat die Volksbank BraWo bekanntgegeben.

Denn die Bank hat das Einkaufscenter in Salzgitter-Lebenstedt einer luxemburgischen Kapitalanlagegesellschaft abgekauft. Wir verraten dir, was dich zukünftig erwartet.

Salzgitter: Volksbank BraWo kauft „City Carree“ in Lebenstedt

Im April dieses Jahres soll voraussichtlich die Übergabe des Shoppingcenters erfolgen. Und dann soll das „City Carree“ auch umbenannt werden. Und zwar in „BraWo Carree Shoppingcenter“.

----------

Das ist das „City Carree“ in Salzgitter:

  • Es wurde 2008 gebaut
  • Es ist etwa 36.000 Quadratmeter groß
  • Etwa 600 Autos können im „City Carree“ geparkt werden
  • Mehr 30 Geschäfte gibt es dort, zum Beispiel dm und Kaufland

Damit möchte die Volksbank nach eigenen Angaben ein klares Bekenntnis setzen – zur Region und vor allem zu Salzgitter. Außerdem habe das Einkaufszentrum eine gute Lage in Salzgitter und befinde sich in Lebenstedt in bester Unternehmer-Gesellschaft.

---------------------------------

Mehr Themen aus Niedersachsen

-----------------------------------

Salzgitter: Neue Fassade für Einkaufszentrum

Die Volksbank will nach eigenen Angaben die Fassade des Centers erneuern. Sie soll hochwertiger aussehen. Außerdem soll der Werbeturm optimiert werden. Wie das aussehen könnte, zeigt eine erste Grafik:

Mit den bestehenden Mietern wolle die Volksbank eine dauerhafte Partnerschaft eingehen. Dazu zählen unter anderem Läden wie DM, Kaufland, Media Markt und GameStop. (abr)