Salzgitter 

Salzgitter: Corona-Angriff auf Tankstellen-Angestellte! Täter mit widerwärtiger Aktion

In einer Tankstelle in Lebenstedt in Salzgitter hat es eine widerliche Corona-Attacke gegeben! (Symbolbild)
In einer Tankstelle in Lebenstedt in Salzgitter hat es eine widerliche Corona-Attacke gegeben! (Symbolbild)
Foto: imago images/Andre Lenthe

Lebenstedt. Unfassbare Szenen in einer Tankstelle in Salzgitter-Lebenstedt! Was die Täter sich geleistet haben, macht vollkommen sprachlos.

Wie die Polizei berichtet, betrat ein bislang unbekannter Täter gegen 22.25 Uhr am Donnerstagabend die Tankstelle in der Konrad-Adenauer-Straße in Salzgitter-Lebenstedt – und leistete sich eine widerwärtige Aktion.

Salzgitter: Widerwärtige Corona-Attacke in Tankstelle!

Im Verkaufsraum soll er nämlich eine Tankstellen-Angestellte attackiert haben. Laut Polizei habe er der 19-Jährigen unmittelbar ins Gesicht gehustet. Der Speichel soll dabei das Gesicht der Frau getroffen haben.

---------------------------

Mehr Themen zum Coronavirus

------------------------

Als der Täter die Tankstelle verließ, rief er nach Polizeiangaben das Wort „Corona". Die Polizei ermittelt gegen den Täter nun wegen Körperverletzung. (abr)