Salzgitter 

Salzgitter: Auto überschlägt sich auf Bundesstraße – Fahrer eingeklemmt

In Salzgitter hat es auf der Bundesstraße 248 am Samstag heftig gekracht!
In Salzgitter hat es auf der Bundesstraße 248 am Samstag heftig gekracht!
Foto: Rudolf Karliczek

Salzgitter. Auf der Bundesstraße B248 zwischen Salzgitter-Bad und Beinum hat es am Samstagnachmittag einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Dabei ist eine Person im Fahrzeug eingeklemmt worden und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Salzgitter: Auto überschlägt sich – Fahrer eingeklemmt

Nach ersten Erkenntnissen ist ein Autofahrer am Samstagnachmittag auf der Bundesstraße in Salzgitter aus noch ungeklärter Ursache gegen einen Baum geprallt.

+++ Niedersachsen: Horror-Unfall nahe Landesgrenze – Autos „durch die Luft geflogen“ +++

Das Auto hatte sich anschließend überschlagen und war auf dem Dach mitten auf der Fahrbahn liegen geblieben.

--------------

Mehr Themen:

--------------

Der Fahrer wurde im Auto engeklemmt, konnte aber von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde anschließend ins Krankenhaus nach Braunschweig gebracht.

Die Bundesstraße musste für die Aufräumarbeiten – überall lagen Glassplitter herum – in beide Richtungen vollgesperrt werden. (fno)