Salzgitter 

Aldi ruft Produkt zurück: Auch unsere Region betroffen – das könnte blutig werden

Aldi-Rückruf! Discounter warnt vor diesem Produkt! (Symbolbild)
Aldi-Rückruf! Discounter warnt vor diesem Produkt! (Symbolbild)
Foto: imago images / penofoto

Salzgitter. Aldi Nord ruft ein Produkt zurück!

Im schlimmsten Fall könntest du dich verletzten, wenn du es isst.

Aldi warnt vor gefährlichen Gurken

Glas statt Gurke – seit Mittwoch warnt Aldi vor dem Artikel „Delikatess Gurkenfässchen Auslese“.

+++ Wolfsburg: Aldi kündigt drastische Maßnahme an – darauf musst du jetzt achten +++

Der Lieferant aus Hamburg hat ein Glasbruchstück im Glas gefunden. Daher sei es nicht mit absoluter Sicherheit auszuschließen, dass noch weitere Gläschen Scherben enthalten. Du solltest die sauren Gurken daher lieber nicht mehr essen!

Aldi Salzgitter und Sievershausen betroffen

Die betroffene Ware wurde auch von den der Aldi Gesellschaften Salzgitter und Sievershausen verkauft.

Das heißt, die potentiellen „Glas-Gurken“ standen fast in der gesamten Region38 im Aldi-Regal.

  • Braunschweig
  • Gifhorn
  • Goslar
  • Peine
  • Salzgitter
  • Wolfenbüttel
  • Wolfsburg

Inzwischen aber nicht mehr – Aldi hat die Gläser nach eigener Aussage aussortiert.

------------------

Mehr von uns:

------------------

Das womöglich gefährliche Produkt "Delikatess Gurkenfässchen Auslese" habe die Chargennummer 14607640819 und das Mindesthaltbarkeitsdatum 31. Dezember 2022. Der Kaufpreis werde in den Filialen zurückerstattet, so Aldi Nord. (ck)