Salzgitter 

Salzgitter: Autofahrer mit knapp vier Promille gestoppt, doch eine Tatsache erstaunt noch mehr

In Salzgitter hat die Polizei einen Autofahrer mit knapp vier Promille erwischt. (Symbolbild)
In Salzgitter hat die Polizei einen Autofahrer mit knapp vier Promille erwischt. (Symbolbild)
Foto: Patrick Seeger/dpa

Sturzbetrunken am Nachmittag im Auto: Die Polizei hat in Salzgitter einen Autofahrer mit 3,97 Promille Alkohol am Steuer erwischt.

Bemerkenswert: Der Mann war komplett unauffällig auf der Breiten Straße in Salzgitter – auch sein Orientierungssinn schien ungetrübt, sagte ein Sprecher der Polizei Salzgitter am Donnerstag.

______________

Mehr Themen aus Salzgitter:

______________

Die Beamten hatten den 59 Jahre alten Fahrer bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Mittwoch gestoppt. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (dpa)