Salzgitter 

Salzgittersee: Männer streiten sich – plötzlich zückt einer eine Grillzange und geht auf den anderen los

Zwei Männer sind am Salzgittersee in Streit geraten. Plötzlich hat einer eine Grillzange gezückt! (Symbolbild)
Zwei Männer sind am Salzgittersee in Streit geraten. Plötzlich hat einer eine Grillzange gezückt! (Symbolbild)
Foto: imago images/Die Videomanufaktur/Karina Hessland/Collage

Salzgitter. Ein Streit zwischen zwei Männern am Salzgittersee hat ein blutiges Ende gefunden!

Zwei Männer waren in Streit geraten, als plötzlich einer der beiden eine Grillzange zückte und auf den anderen losging. Die Polizei musste zum Salzgittersee ausrücken.

Salzgittersee: Zeugen entdecken stark blutenden Mann

Bei der Polizei Salzgitter ist am Freitagabend gegen 21 Uhr ein Notruf eingegangen. Die Anrufer berichteten von einem Mann, der stark blutete. Er sollte sich am Grillplatz in der Nähe der Taucherbasis am Salzgittersee aufhalten.

Sofort machten sich die Beamten auf den Weg – und entdecken den Mann, der tatsächlich verletzt war. Wie die Polizei berichtet, hatte der 36-Jährige eine Platzwunde im Gesicht, die stark blutete. Als die Beamten fragten, was passiert ist, erzähle der Mann von dem Streit.

-------------------------

Mehr aus Salzgitter:

Salzgitter: Autofahrer mit knapp vier Promille gestoppt, doch eine Tatsache erstaunt noch mehr

Tempo-Schild irritiert Autofahrer gewaltig – auch die Stadt ist richtig genervt

Mann fassungslos über diesen Aufkleber vor seinem Geschäft – „Warum tut man so etwas?“

-------------------------

Mann geht mit Grillzange auf 36-Jährigen los

So sei er mit einem anderen Mann im Bereich des Grillplatzes in Streit geraten. Und der sei so ausgeatet, dass sein Kontrahent eine Grillzange gegriffen habe und damit auf den 36-Jährigen losgegangen sei. Dann sei der Angreifer geflüchtet.

+++Hund vor Tierheim ausgesetzt – Mitarbeiter sprachlos: „Er wurde einfach zurückgelassen“+++

Ärztlich versorgt werden wollte der 36-Jährige laut Polizei übrigens nicht. Die Beamten suchen nun Zeigen, die etwas von dem Streit gesehen haben. (abr)