Salzgitter 

Tierheim Salzgitter mit großer Geste: Diese Tierhalter sollen davon profitieren

So wie hier in Berlin soll es bald auch in Salzgitter eine Tiertafel geben. Das Prinzip ist ganz „menschlich“. (Symbolbild)
So wie hier in Berlin soll es bald auch in Salzgitter eine Tiertafel geben. Das Prinzip ist ganz „menschlich“. (Symbolbild)
Foto: imago images / Olaf Wagner

Salzgitter. In Salzgitter soll es künftig eine Tiertafel geben.

Ins Leben gerufen wurde das Projekt vom Tierheim Salzgitter.

Tierheim Salzgitter ruft Tiertafel ins Leben

„Ihr kennt vermutlich das Prinzip der Tafel – Menschen, die finanziell nicht auf der Sonnenseite leben, können sich dort gegen einen kleinen Betrag Lebensmittel abholen. Angelehnt an dieses Prinzip wird die Tiertafel Salzgitter ab September einmal im Monat Tierfutter an Haustierbesitzer ausgeben“, heißt es bei Facebook vom Tierheim.

Man sei in der außerordentlich glücklichen Lage, dass die Menschen das Tierheim mit sehr vielen Futterspenden unterstützen. Darüber sind die Tierpfleger sehr glücklich. Das „Problem“: Sie bekommen so viel Futter gespendet, dass sie nicht alles verfüttern können bis das Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen ist.

Tierheim Salzgitter spendet Spenden

Also spendet das Tierheim Salzgitter quasi künftig einige Spenden weiter. Gegen einen symbolischen Betrag können bedürftige Tierbesitzer das Futter bekommen. Bedürftig seien Menschen, die sich in einer finanziellen Schieflage befinden.

------------------

Mehr von uns:

------------------

„Diese kann verschiedene Gründe haben. Beispielsweise durch eine Krankheit, den Verlust des Arbeitsplatzes oder durch eine Scheidung können Menschen aus ihren persönlichen Fugen geraten und sich schneller als sie denken in einer finanziellen Notsituation befinden“, schreibt das Tierheim Salzgitter.

Wer nachweisen könne, dass er oder sie bedürftig ist, habe Anspruch auf Unterstützung. >> Alle Unterlagen dazu findest du HIER! „Wir werden vorrangig Hunde- und Katzenfutter im Angebot haben, mit Sicherheit sollte aber auch etwas für Kaninchen dabei sein.“ Die Portionen sollen jeweils für zehn bis 15 Tage reichen.

Gleichzeitig betont das Tierheim Salzgitter, dass die Tiertafel nicht für die Komplettversorgung eines Haustieres übernehmen kann und soll. Dafür müsse der jeweilige Tierhalter sorgen. „Wir möchten mit unserem Angebot unterstützend zur Seite stehen, um das Portemonnaie zum Monatsende ein wenig zu entlasten.“

Tiertafel Salzgitter: Erste Ausgabe im September

Die erste Ausgabe der Tiertafel Salzgitter ist für Freitag, den 18. September geplant. Auf dem Parkplatz des Tierheims (Am Pfingstanger 40). Und dann soll es die Futter-Spenden immer an jedem dritten Freitag im Monat geben. >> Hier findest du auch noch mehr Infos! (ck)