Salzgitter 

Salzgittersee: Unbekannte zerstören 20 Laternen – eine Sache ist besonders bitter

Unbekannte haben mutmaßlich 20 Laternen am Salzgittersee zerstört. Eine Sache ist besonders bitter. (Symbolbild)
Unbekannte haben mutmaßlich 20 Laternen am Salzgittersee zerstört. Eine Sache ist besonders bitter. (Symbolbild)
Foto: imago images/Christian Spicker/Rudolf Karliczek/Monatage news38

Am Salzgittersee gehen die Lichter aus – oder besser gesagt nicht mehr an.

Denn Unbekannte haben offenbar mutwillig 20 Laternen am Salzgittersee zerstört. Und eine Sache daran ist besonders bitter.

Salzgittersee: Unbekannte zerstören 20 Laternen

Die Polizei vermutet, dass Unbekannte sich bereits am 28. August an den Laternen zu schaffen gemacht haben. Näher können die Beamten den Tatzeitraum jedoch nicht eingrenzen.

--------------------

Mehr News als Salzgitter:

„Hartz und Herzlich“ in Salzgitter: „Geh mal arbeiten“ – darauf hat Hartz-4-Empfänger Wallace eine eindeutige Antwort

Salzgitter: Gewalt-Exzess auf dem Spielplatz – drei Kinder attackieren ihr wehrloses Opfer

Tierheim Salzgitter mit großer Geste: Diese Tierhalter sollen davon profitieren

---------------------

Insgesamt 20 Laternen wurden bei der Attacke beschädigt. Besonders bitter: Die Beleuchtungsanlage am Salzgittersee wurde gerade erst neu errichtet. Außerdem sollen die Unbekannten noch einen Schaltschrank umgeworfen und mit Graffiti beschmiert haben.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: 05341/189-70. (abr)