Salzgitter 

Salzgitter: Spaziergänger entsetzt – „Da wundert man sich, dass die Stadt als 'Salzghetto' bezeichnet wird?“

Hat Salzgitter ein Müll-Problem? Müllhalden jedenfalls gibt es zuhauf, so wie diese hier im Fasanenweg.
Hat Salzgitter ein Müll-Problem? Müllhalden jedenfalls gibt es zuhauf, so wie diese hier im Fasanenweg.
Foto: Rudolf Karliczek

Salzgitter. Ein Mann aus Salzgitter hat seinem Frust bei Facebook freien Lauf gelassen.

Was er auf manchen Straßen und Ecken von Salzgitter entdeckt hat, bringt ihn auf die Palme.

Salzgitter: Mann entdeckt mehrere Müllhalden

Es geht um wilde Müll-Ablagerungen. Gleich in mehreren Stadtteilen habe er „wilde Müllhalden“ gesehen. Obwohl die Container leer seien, trotzdem schmissen einige Mitbürger ihren Müll einfach daneben.

Nicht angemeldeter Sperrmüll werde einfach neben Müllcontainer gestellt, Reifen oder Müllsäcke achtlos in Wälder oder Parks entsorgt, schreibt er in einer Facebook-Gruppe.

Salzgitteraner ist sauer: „Sind diese Leute zu faul?“

Er frage sich, warum die Salzgitteraner so etwas machen.

+++ Verdi will Nahverkehr in Niedersachsen erneut lahmlegen +++

„Sind diese Leute zu faul, es in die Container zu tun. Ist Ihnen die Gebühr der Müllhalde zu teuer?“ Da müsse man sich auch nicht wundern, „dass Salzgitter von vielen Leuten als 'Salzghetto' bezeichnet wird“.

Er appelliert an seine Mitbürger: Wenn die Leute ihren Müll nicht einfach überall sang- und klanglos entsorgten, könne Salzgitter schon ein besseres Bild abgeben. „Es liegt an jedem einzelnen selbst...“

---------------------

Mehr Themen aus Salzgitter:

---------------------

Tatsächlich sind auch wir von news38.de über wilde Müllkippen gestolpert. Zum Beispiel lag am Freitagmorgen im Fasanenweg unfassbar viel Sperrmüll herum – wohl schon seit Tagen. Auch an der Reppnerschen Straße stapelt sich der Müll neben den Containern.

+++ Carla aus Braunschweig bei „FameMaker“: Bitterer Ausgang, als das Publikum abstimmt! +++

Salzgitter: So entsorgst du deinen Sperrmüll fachgerecht

Dabei bietet der SRB in Salzgitter den Bürgern gleich dreierlei Möglichkeiten an, ihren privaten Sperrmüll loszuwerden. Entweder du fährst damit zur Abfallentsorgungsanlage Diebesstieg – oder du machst einen Sperrmüllabfuhr-Termin. Außerdem kannst du dir einen SRB-Container vors Haus stellen lassen. >> HIER findest du alle Infos zum Thema Sperrmüll in Salzgitter!

Darüber hinaus bietet die Stadt Salzgitter eine Melde-App an. Hier kannst du auch melden, wenn dir irgendwo ein Müllberg auffällt. (red)