Salzgitter 

Salzgitter: Seniorin (90) mit Rollator unterwegs – es endet dramatisch

Eine Seniorin ist in Salzgitter unterwegs gewesen. Es endete dramatisch. (Symbolbild)
Eine Seniorin ist in Salzgitter unterwegs gewesen. Es endete dramatisch. (Symbolbild)
Foto: imago images/Seeliger

Salzgitter. Schlimmer Vorfall in Salzgitter!

Eine Seniorin in Salzgitter ist mitten am Tag überfallen worden.

Salzgitter: Seniorin wird am helllichten Tag ausgeraubt

Die 90-Jährige war am Montag gegen 14 Uhr mit ihrem Rollator auf einem Fußgängerweg im Wildkamp in Salzgitter unterwegs. Plötzlich näherte sich ihr von hinten ein Fahrradfahrer.

Der Radfahrer entriss der 90-Jährigen aus dem Nichts die Handtasche. Besonders problematisch: Die Seniorin hatte die Handtasche über den Griff ihres Rollators gehängt und zusätzlich noch festgehalten.

----------------------

Mehr aus Salzgitter:

-------------------------

Dadurch, dass der Radfahrer an der Handtasche riss, verlor die 90-Jährige laut Polizei fast das Gleichgewicht. Sie stürzte beinahe, konnte sich aber offenbar noch halten und wurde glücklicherweise nicht verletzt.

----------------------

So beschreibt die Frau den Täter:

  • etwa 16 Jahre alt
  • um die 1,80 Meter groß
  • helles Haar
  • bekleidet mit einer blau-grauen Jeanshose und einer blauen Jeansjacke

------------------------

+++ Salzgitter: Tierheim platzt der Kragen – „Ist kein Wunschkonzert“ +++

Seniorin bleibt glücklicherweise unverletzt

Der Täter konnte die Handtasche der Frau an sich reißen und erbeutete so auch ihre persönlichen Ausweisdokumente und Bargeld.

Die Polizei bittet um Hinweise. Wenn du etwas beobachtet hast, kannst du dich unter dieser Nummer melden: 05341/18970. (abr)