Salzgitter 

Salzgitter: Feuerteufel unterwegs? Erneut brennt es in Lebenstedt

Am Donnerstagabend ereignete sich der vierte Wohnungsbrand innerhalb einer Woche in Lebenstedt.
Am Donnerstagabend ereignete sich der vierte Wohnungsbrand innerhalb einer Woche in Lebenstedt.
Foto: IMAGO / Fotostand

Die etwas mehr als 45.000 Einwohner von Lebenstedt in Salzgitter (Niedersachsen) sind in Aufruhr!

Bereits seit zwei Jahren hält eine Brandreihe in verschiedenen Wohnhäusern die Feuerwehr und Anwohner in Salzgitter auf Trab.

Salzgitter: Brandserie in Lebenstedt

Im März 2019 kam es zu mehreren Wohnungsbränden im Kreis Lebenstedt. Zwei Jahre und 25 solcher Fälle später schließt die Polizei eine Brandserie nicht aus. Schließlich würden die einzelnen Einsätze Parallelen aufweisen, sodass von ein und demselben Täter auszugehen ist.

+++ Salzgitter: „Gesundheitsamt heute 11 Uhr“ – wird dieser Anblick zur Normalität? +++

Ein Feuer im Keller eines Mehrfamilienhauses am Donnerstagabend treibt die Ermittlungen weiter an. Innerhalb einer Woche ist das der vierte Fall mit einem ähnlichen Muster. Zwar geben die Beamten nicht den genauen Tathergang preis, um Nachahmer zu vermeiden und dem Täter kein Einblick in den Kenntnisstand zu liefern. Dennoch steht fest, dass es in den meisten Fällen ein Kinderwagen, in seltenen Situationen ein vergleichbarer Gegenstand ist, der für die Ausbreitung des Brands verantwortlich sei.

Ein weiterer Anhaltspunkt für die Polizei ist außerdem, dass sich die Feuer in einem sehr kleinen Umkreis eingrenzen lassen. Laut „Braunschweiger Zeitung“ sind die Orte oft nur wenige Meter voneinander entfernt. In manchen Wohnhäusern kam es in kurzer Zeit sogar zu mehreren Einsätzen. Es handele sich insbesondere um Mehrfamilienhäuser, deren Haustüren häufig offenstehen.

Hohe Frequenz der Wohnungsbrände in Salzgitter reißt nicht ab

Glücklicherweise sind noch keine Bewohner ernsthaft verletzt worden. Viele bleiben mit einem Schock zurück. Im aktuellsten Falle mussten aber drei Betroffene wegen einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

----------------------------------------

Weitere Nachrichten aus Salzgitter:

Salzgitter: Mysteriöse Kreise am Salzgittersee – das steckt dahinter!

Salzgitter: Unfallserie auf der A39! Als dann die Feuerwehr anrückt, trifft sie der Schlag

Salzgitter: Brand auf Müllberg – Hydranten-Panne sorgt für Probleme

---------------------------------------

Angesichts der hohen Frequenz der Wohnungsbrände ist der zufolge mit weiteren Einsätzen zu rechnen. Die Beamten appellieren daran, die Haustüren abzuschließen und keine Gegenstände in den Treppenhäusern zu lagern, um so die mögliche Brandlast zu minimieren. (neb)