Veröffentlicht inSalzgitter

Salzgitter: Meterhohe Rauchsäule! Brand in Recyclingzentrum in Heerte

Feuerwehr Brand Salzgitter.JPG
Die Feuerwehr aus Salzgitter versuchte den Brand zu löschen. Foto: Rudolf Karliczek

Salzgitter. 

In Salzgitter hat es gebrannt.

Der Brand war am Montagvormittag in Salzgitter ausgebrochen.

Salzgitter: Großbrand in Recyclingzentrum

Schon aus weiter Entfernung war eine meterhohe, dichte Rauchsäule zu sehen. Es brannte in einem Recyclingzentrum in der Heerter Straße in Heerte, sagte ein Polizeisprecher zu News38. Demnach waren bei „Posniak“ mehrere Kubikmeter Abfall in Brand geraten.

Die Feuerwehr konnte das Feuer nach gut zwei Stunden löschen. Außerdem konnten die Einsatzkräfte verhindern, dass die Flammen auf eine benachbarte Dieseltankstelle übergreifen.

———————-

Mehr Themen aus Salzgitter:

———————-

Salzgitter: Offizielle Warnung wieder aufgehoben

Zwischenzeitlich gab es auch eine offizielle Warnung der Warn-App Nina. Demnach bestand zwar keine Gefahr für die Bevölkerung. Dennoch solltest du in Salzgitter alle Fenster und Türen schließen und Klimaanlagen ausschalten.

Wieso es auf dem Recyclinghof in Salzgitter-Heerte brannte und wie hoch der entstandene Schaden ist, blieb zunächst offen. Verletzte gab es nicht. (ck)