Veröffentlicht inSalzgitter

Salzgitter: Blutige Attacke in Lebenstedt! Polizei nimmt mutmaßlichen Messerstecher fest

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Salzgitter. 

In Salzgitter soll ein Mann eine Frau niedergestochen haben.

Die Polizei Salzgitter nahm am Mittag einen Tatverdächtigen fest.

Salzgitter: Mann sticht auf Frau ein

Laut Polizei Salzgitter soll sich der 56-Jährige am Vormittag mit einer 46-Jährigen in einer Wohnung in der Swindonstraße in Lebenstedt heftig gestritten haben.

Offenbar schaukelte sich der Streit derart hoch, dass der Mann zu einem Messer griff und auf die 46-Jährige einstach. Ein Rettungsteam brachte die Frau ins Krankenhaus. Wie schwer sie verletzt ist, blieb zunächst offen.

Polizei Salzgitter nimmt Mann fest

Die Polizei Salzgitter konnte den 56-Jährigen noch am Tatort festnehmen. Die Polizisten brachten ihn auf die Wache, wo er vernommen werden sollte. Die Beamten konnten außerdem das mutmaßliche Tatmesser sicherstellen.

——————-

Mehr Themen aus Salzgitter:

——————-

Die Polizei Salzgitter betont, dass die Ermittlungen gerade erst angelaufen sind. Daher könne man noch keine weiteren Angaben machen. (ck)

——————-

Häusliche Gewalt – das solltest du tun:

  • bei akuter Bedrohung, wähle die 110!
  • zeige die Straftat bei der Polizei an
  • wenn du dich nicht traust, dich bei der Polizei zu melden. vertrau dich jemandem an
  • suche dir Hilfe bei einer Beratungs- oder Interventionsstelle (Hilfetelefon: 08000 116 016)
  • schreibe dir auf, was wann passiert ist
  • gehe zum Arzt, lasse dir mögliche Verletzungen attestieren
  • Frauenhäuser bieten dir ebenfalls Schutz

——————-

Auch in Wolfsburg gab es am Dienstag einen größeren Polizei-Einsatz. Auch hier war eine Waffe im Spiel. (Details liest du hier!)