Veröffentlicht inSalzgitter

Salzgitter: Jugendliche schlagen auf 59-Jährigen ein – der Grund macht fassungslos

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Lebenstedt. 

Heftige Szenen in Salzgitter Lebenstedt!

Drei Jugendliche (circa 14 Jahre alt) und ein junger Erwachsener (circa 20 Jahre alt) haben dort auf einen 59-Jährigen aus Salzgitter eingeschlagen. Der Grund macht fassungslos.

Salzgitter: Brutalo-Attacke in der Stadtpassage

Eigentlich wollte der 59-Jährige am Mittwochnachmittag nur zwei E-Scooter-Fahrer darauf aufmerksam machen, dass sie gerade falsch unterwegs waren. Denn die beiden fuhren mit den Elektro-Flitzern durch die Stadtpassage im Blumentrift – verbotenerweise.

Doch statt den Hinweis anzunehmen, ließen die beiden Fahrer und zwei weitere Personen die Fäuste sprechen. Wie die Polizei berichtet, schlugen die Vier einfach auf den Mann ein und verletzten ihn.

Angreifer aus Salzgitter noch immer auf der Flucht

Danach machten sie sich aus dem Staub. Bislang fehlt von ihnen jede Spur. Eine Personenbeschreibung gib es laut Polizei noch nicht.

————————

Mehr aus Salzgitter:

———————–

Dennoch hoffen die Beamten auf Zeugenhinweise. Wenn du etwas gesehen hast, kannst du dich bei der Polizei Salzgitter melden: 05341/189-70. (abr)