Veröffentlicht inSalzgitter

HEM Salzgitter: Schock kurz vor Feierabend! Diesen Tag wird ein Mitarbeiter nie vergessen

Schock in einer HEM-Tankstelle in Salzgitter! (Symbolbild)
Schock in einer HEM-Tankstelle in Salzgitter! (Symbolbild) Foto: IMAGO / U. J. Alexander

Schlimm, was ein Mitarbeiter einer HEM Tankstelle in Salzgitter erleben musste.

Für ihn nahm seine Schicht bei der HEM in Salzgitter-Bad ein schockierendes Ende. Vergessen wird er diesen Tag wohl nie.

HEM Salzgitter: Mitarbeiter bekommt Schock seines Lebens

Es war am Donnerstag um 22.25 Uhr, als ein Unbekannter die Tankstelle in der Braunschweiger Straße betrat. Wie die Polizei berichtet, trug der Mann eine Maske. Außerdem hatte er ein Messer in der Hand, mit dem er den Mitarbeiter bedrohte.

Sein Ziel: Das Bargeld aus der Kasse. Der Mitarbeiter händigte das Geld aus und der Unbekannte flüchtete. Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein, doch alle Versuche blieben vergebens.


Mehr News aus Salzgitter:

Salzgitter: Nach Mädchen-Mord – Tatverdächtiger (13) aus Psychiatrie entlassen

Salzgitter: Feuer im Dachgeschoss! Gebäude evakuiert

Aldi in Salzgitter: Plötzlich steht ER im Laden – Mitarbeiterin bekommt Schock ihres Lebens


Deshalb hofft die Polizei jetzt auf deine Mithilfe. Sie sucht nach einem Mann, der circa 1,80 Meter groß ist und am Tattag komplett schwarz gekleidet war und eine schwarze Sturmhaube trug. Wenn du helfen kannst, ruf bei der Polizei unter folgender Nummer an: 05341/189-70.