Veröffentlicht inSalzgitter

Salzgitter: Kneipen-Besuch eskaliert völlig – mehrere Gäste verletzt

Heftige Szenen in einer Gaststätte in Salzgitter! Ein Streit ist derart eskaliert, dass am Ende mehrere Gäste verletzt waren.

© IMAGO / Hans Lucas

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Alle Infos findest du im Video.

Heftige Szenen in Salzgitter!

Ein Gast hat sich am frühen Sonntagmorgen (22. Januar) mit dem Gastwirt einer Kneipe im Teichwiesenweg in Salzgitter gestritten. Grund dafür: Ein Getränk. Der Streit eskalierte derart, dass am Ende mehrere Gäste leicht verletzt waren.

Salzgitter: Streit in Kneipe eskaliert

Der Streit um das Getränk versetzte den Gast derart in Rage, dass er den Gastwirt mit Pfefferspray bedrohte. Doch zunächst schien es so, als würde es bei der Bedrohung bleiben. Der 46-Jährige verließ die Gaststätte nämlich.

Allerdings kehrte er kurze Zeit später zurück, zückte unvermittelt sein Pfefferspray und sprühte das Reizgas in den Schankraum der Gaststätte. Dadurch wurden mehrere Gäste leicht verletzt, darunter auch zwei 17- und 22-Jährige aus Salzgitter.


Mehr News:


Glücklicherweise war es nicht notwendig, dass ein Arzt sich um die Verletzten kümmern musste, berichtet die Polizei. Der Gast machte sich direkt nach der Tat aus dem Staub. Allerdings gebe es mehrere konkrete Hinweise auf die Identität des Mannes. Die Ermittlungen der Polizei laufen.