Veröffentlicht inSalzgitter

Salzgitter: Problem gerät außer Kontrolle! Anwohnerin völlig verzweifelt – „Zum Ghetto mutiert“

Neue Bilder aus Salzgitter schockieren. DIESES Problem gerät immer mehr außer Kontrolle und bringt Anwohner an den Rand der Verzweiflung.

salzgitter
u00a9 IMAGO/imagebroker

Die Stadt Salzgitter – alles andere als „Salzghetto“

In diesem Video erfährst du alles Wissenswertes über die Stadt Salzgitter.

Schon seit längerem ist in Salzgitter vor allem eines Thema: Das Ratten-Problem der Stadt.

In einer Straße in Salzgitter ist die Lage besonders schlimm: Die Anwohner stehen am Rand der Verzweiflung. Es ist kaum zufassen, was sie hier tagtäglich durchmachen müssen.

Salzgitter: „Wird jeden Tag schlimmer“

Ekel-Alarm in der Lichtenberger Straße in Salzgitter. Eine Anwohnerin beschreibt, dass die Gegend schon seit Jahren mit einem massiven Müll-Problem zu kämpfen hat. Bei den Containern würden sich immer wieder Berge von illegal entsorgtem Müll stapeln. Von kaputten Kühlschränken, Autoreifen und Biomüll, bis hin zu alten Möbeln und Hausmüll sei alles dabei. Und das lockt vor allem Ratten an. „Das kann ich den Ratten gar nicht verübeln! Ist ja ein Paradies, so wie hier mit Müll umgegangen wird“, beschreibt eine Anwohnerin gegenüber News38 die Situation.

+++ Salzgitteranerin will zur Arbeit – dann trifft sie fast der Schlag! „Traut man sich nicht aus dem Auto“ +++

Die Anwohnerin habe laut eigenen Angaben schon mehrfach die Stadt Salzgitter über das Ratten- und Müll-Problem in der Lichtenberger Straße informiert. Doch nur mit mäßigem Erfolg. Es habe geheißen, da kann man eben nichts machen. Gegen die Ratten seien schon mehrfach Giftköder ausgelegt worden. Doch diese scheinen offenbar nicht anzuschlagen, noch immer wimmle es bei den Containern von den Tieren. „Unsere Stadt Salzgitter ist zu einem Ghetto mutiert. Und das wird jeden Tag schlimmer!“, so die Salzgitteranerin. Heftige Vorwürfe. News38 hat die Stadtverwaltung damit mal konfrontiert.

  • salzgitter
  • salzgitter

Stadt reagiert auf schwere Vorwürfe

Die Stadt Salzgitter gibt zu, dass ihnen das Ratten-Problem der Lichtenberger Straße bekannt ist. Auch das Gesundheitsamt sei bereits alarmiert und habe eine Schädlingsbekämpfungsfirma beauftragt, sich der Sache anzunehmen. Diese Firma sei auch schon vor Ort gewesen und habe Maßnahmen ergriffen. Jedoch gibt es einen Haken!


Mehr News:


Die Stadt verweist darauf, dass sie gar nicht für die Sauberkeit und Ordnung an Containern verantwortlich sind, wenn diese sich im privaten Außenbereich eines Wohnhauses befinden. Das sei Sache desjenigen, dem die Immobilie gehört! Das schließe die Bekämpfung von Rattenbefall ein. Erst, wenn die Ratten-Sichtung dem Gesundheitsamt gemeldet worden ist, können die Schädlingsbekämpfer der Stadt Salzgitter eingreifen. Solltest auch du ein Ratten-Problem haben, findest du HIER ein Infoblatt mit entsprechenden Kontaktdaten des Gesundheitsamts.