Anzeige
Shopping 

DIESER Lego-Ferrari raubt allen Rennfahrer-Fans den Atem

Erst seit Kurzem neu im Lego-Sortiment: der Lego-Ferrari in knalligem Rot.
Erst seit Kurzem neu im Lego-Sortiment: der Lego-Ferrari in knalligem Rot.
Foto: Lego

Lego ist schon lange nicht mehr nur etwas für Kids. Der dänische Spielzeughersteller überraschte Anfang des Jahres mit einem Lego-Modell, das Rennfahrer-Herzen höher schlagen lässt: und zwar mit dem Technic Ferrari 488 GTE AF Corse. Der rote Lego-Ferrari ist 13 Zentimeter hoch, 48 Zentimeter lang und 21 Zentimeter breit. Ein echter Bolide eben.

Für Motorsport-Freaks ist das Automobil aus Bauklötzchen ein Must-have fürs Office, Schlafzimmer oder für die Vitrine im Wohnzimmer. Klar, das Lego-Spielzeug für Erwachsene hat es in sich. Und damit meinen wir keinen rasanten Motor. Der Lego-Ferrari besteht aus über 1.500 Teilen. Wir haben uns den Rennschlitten einmal näher angesehen und zeigen, was das Modell alles kann.

Lego-Ferrari seit 2021: Weltmeister in Miniaturgröße

Jedes Jahr bringt Lego neue Innovationen auf den Spielzeugmarkt. Neben süßen Bausätzen für Kinder wie Minion-Modelle oder tierische Flamingo-Würfel, Katzensalons und Tierkliniken, ist auch etwas für die Erwachsenen dabei. Jetzt wird es richtig knifflig. Die großen Modellbauprojekte können schon eine Herausforderung darstellen.

Mit dem Technic Ferrari stimmt Lego nun Hobby-Rennfahrer oder solche, die den Rennsport lieben, freudig. Das Modell dürfte dem einen oder anderen bekannt vorkommen: Der Ferrari 488 GTE gilt mit seinen 490 PS als Langstrecken-Monster der Autorennen-Szene. 2020 der größte Erfolg: Alessandro Pier Guidi und James Calado gewannen mit dem Ferrari die GTE-Weltmeisterschaft der Sportwagen-WM. Jetzt in klein: Mit 1.677 Lego-Steinen gehört der sportliche Ferrari zu den härtesten Challenges der Puzzler.

Ferrari von Lego mit schnittigen Features

Doch die Bauzeit und die Geduld zahlen sich aus: Am Ende steht ein Lego-Ferrari in voller Pracht da – ein Modell, das sogar seine Türen und Heckklappe öffnen lässt. So können die Bauklotz-Fans das Innenleben ihres schicken Rennwagens näher betrachten. Die Nachbildung des Ferrari-Flitzers hält noch weitere spannende Details bereit:

  • Vorder- und Hinterradaufhängung
  • V8-Motor mit beweglichen Kolben
  • detailgetreues Design

Mehr als nur Lego-Ferrari: Lego-Neuheiten im Überblick

Wer kein Ferrari-Fan ist, möchte sich vielleicht einem anderen Modell ausprobieren. Der Porsche 911 beispielsweise löst nostalgische Gefühle aus. Er ist seit März 2021 neu im Sortiment. Auch der Campingbus von Volkswagen T1 darf in einer gut geführten Sammlung nicht fehlen. Etwas galaktischer wird es mit dem NASA Space Shuttle Discovery von Lego. Alle Modelle sind explizit für Erwachsene geeignet:

  • Weiterlesen:
  • Weiterlesen:

Lego-Ferrari für spaßige Baustunden

Rasend schnell ist der rote Flitzer zwar nicht aufgebaut, der Aufwand lohnt sich aber. Laut Käufern wird jedoch auch das Bekleben von Stickern ein Muss sein: Denn Lego schafft es bis heute nicht, Bausteine mit Stickern zu produzieren. Diese müssen separat aufgeklebt werden. Die Fummelarbeit wird aber belohnt: Danach erstrahlt der Lego-Ferrari mit seinen mehr als tausend Lego-Steinen in einem tollen Rot mit authentischen Sponsoren-Logos und sieht seinem großen Vorbild sehr ähnlich.

*Wir nutzen in diesem Beitrag Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links ein Produkt kaufst, erhalten wir vom Anbieter gegebenenfalls eine Provision. Am Preis ändert sich für dich nichts. Ob und wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.