Sport 

WM-Wertung: Hamilton überholt Rosberg

Lewis Hamilton in seinem Mercedes beim Rennen in Ungarn.
Lewis Hamilton in seinem Mercedes beim Rennen in Ungarn.
Foto: dpa

Budapest. Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Ungarn gewonnen und damit Nico Rosberg erstmals in dieser Formel-1-Saison die WM-Führung abgenommen. Der britische Mercedes-Pilot feierte am Sonntag, 24. Juli 2016, auf dem Hungaroring seinen fünften Sieg in den letzten sechs Rennen und hat nun in der Fahrerwertung sechs Zähler Vorsprung auf seinen deutschen Stallrivalen.

Vettel Vierter

Rosberg musste sich eine Woche vor seinem Heimrennen in Hockenheim trotz Startplatz eins mit Rang zwei begnügen. Auf den dritten Platz raste Red-Bull-Mann Daniel Ricciardo vor Vorjahressieger Sebastian Vettel im Ferrari.