Sport 

Große Preis von Belgien abgebrochen

Spa-Francorchamps. Der Große Preis von Belgien ist nach einem Unfall abgebrochen worden. Die Barrieren an der Unfallstelle in Kurve vier müssen repariert werden.

Der Neustart erfolgt um 14.41 Uhr.

Bei dem Unfall ist Pascal Wehrlein beim Großen Preis von Belgien in der ersten Runde ausgeschieden. Der 21 Jahre alte Formel-1-Pilot krachte am Sonntag, 28. August, auf dem Kurs in Spa-Francorchamps mit seinem Manor-Rennwagen in das Heck des McLaren von Ex-Weltmeister Jenson Button.

Der Brite musste das ersten Rennen nach der Sommerpause ebenfalls danach beenden.