Veröffentlicht inSport

Trotz gutem Nowitzki: Dallas verliert NBA-Start

Dallas Mavericks forward Dirk Nowitzki
Dirk Nowitzki: Forward bei den Dallas Mavericks (Archivbild) Foto: dpa

Basketball-Star Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks zum Saisonauftakt in der NBA ein 121:130 (52:59, 115:115) nach Verlängerung bei den Indiana Pacers erlitten. Der Würzburger steuerte 22 Punkte bei und zeigte sich wie das gesamte Team im Vergleich zur Vorbereitung deutlich verbessert.

Nowitzki war bei vier Versuchen von der Dreipunktelinie erfolgreich und holte dazu acht Rebounds. Die Mavs bekamen allerdings Pacers-Center Myles Turner nie in den Griff. Der 20-Jährige war für die Gastgeber mit 30 Punkten der Matchwinner.

Auch für den Braunschweiger Dennis Schröder beginnt die Saison wieder. Er unterschrieb zuletzt bei den Atlanta Hawks einen Millionenvertrag. Dirk Nowitzki wünschte ihm alles Gute für den Start.