Sport 

Rosberg rastet: Weltmeister beendet Karriere

Wien. Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Formel-1-Karriere. Das teilte der gebürtige Wiesbadener am Freitag, 2. Dezember, mit.

"Ich spüre eine große Erleichterung. In den nächsten Wochen werde ich bestimmt noch mehr verstehen, was und wie dieses Jahr alles passiert ist. Danach werde ich das nächste Kapitel in meinem Leben aufschlagen", schrieb Rosbergbei Facebook. "Ich bin gespannt, was es bereit hält für mich..."

Diese Entscheidung von Nico Rosberg erfordert enorme Courage. Und die zeigt der gebürtige Wiesbadener. Gerade einmal fünf Tage nach seinem Gipfelsturm in der Formel 1 verkündet der neue Weltmeister seinen Rücktritt aus der Königsklasse des Motorsports.

Nur wenige Stunden vor der offiziellen Übergabe des Pokals in Wien gibt der neue Champion Rosberg seinen Rückzug bekannt. Wohlüberlegt, ausgeruht, mit Klasse.

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff will sich mit der Suche nach einem Nachfolger für den überraschend zurückgetretenen Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg Zeit lassen. "Für das Team ist das eine unerwartete, aber auch aufregende Situation", sagte der Österreicher auf der Gala des Motorsportweltverbands FIA am Freitag in Wien.