Sport 

Rosberg-Nachfolger: Mercedes schaltet Stellenanzeige

Nico Rosberg kurz nach dem Gewinn des WM-Titels.
Nico Rosberg kurz nach dem Gewinn des WM-Titels.
Foto: dpa

Brackley. Mercedes nimmt den überraschenden Rücktritt von Formel 1-Weltmeister Nico Rosberg mit Humor – der Rennstall schaltete jetzt im Motorsport-Fachmagazin Autosport ein Stellenangebot.

FIA-Superlizenz wäre super

"Wir haben kurzfristig eine Stelle als Rennfahrer in unserem Team frei", heißt es in der Anzeige unter anderem. So sucht der dominierende Rennstall der Formel 1 jemanden, der "idealerweise über Rennerfahrung verfügt und sich mit Lenken, Bremsen und - ganz besonders - Beschleunigen auskennt". Auch der Besitz einer FIA-Superlizenz sei "von Vorteil".

Mercedes lockt Bewerber unter anderem mit einem Firmenwagen, einem Gehaltsbonus, einer Lebensversicherung und einer privaten Krankenversicherung – erwartet aber auch Feedback zum Set-up sowie Geduld im Umgang mit Medienvertretern.