Sport 

Diskriminierung: Ermittlungen gegen Fed-Cup-Kapitän

Constanta. 

Nach seinen mutmaßlich diskriminierenden Äußerungen über die Schwangerschaft der US-Spitzenspielerin Serena Williams hat der Tennis-Weltverband ITF Ermittlungen gegen den rumänischen Fed-Cup-Kapitän Ilie Nastase aufgenommen.

Man toleriere weder "diskriminierende und beleidigende" Sprache noch derartige Verhaltensweisen, hieß es in einem Statement. Man wolle "angemessene Maßnahmen ergreifen". Der frühere Weltranglistenerste Nastase hatte am Freitag, 21. April, am Rande einer Fed-Cup-Pressekonferenz im Hintergrund mit Blick auf das ungeborene Kind von Williams gesagt: "Mal sehen, was es für eine Farbe hat. Schokolade mit Milch?"

Rumänien spielt in der Weltgruppe 2 gegen Großbritannien in Constanta gegen den Abstieg.