Sport 

VfL: Geht Gomez schon nächstes Jahr?

Nach einem Zusammenstoß mit 96-Keeper Philipp Tschauner blieb Mario Gomez erstmal mit Schmerzen am Sprunggelenk liegen.
Nach einem Zusammenstoß mit 96-Keeper Philipp Tschauner blieb Mario Gomez erstmal mit Schmerzen am Sprunggelenk liegen.
Foto: dpa

Wolfsburg. Fußball-Nationalspieler Mario Gomez kann die Wölfe trotz seines noch bis 2019 gültigen Vertrages auch nach dieser Saison vorzeitig verlassen. "Es wird so sein wie in diesem Sommer auch, dass wir uns nach der Saison zusammensetzen, um eine Lösung zu finden, ob wir weitermachen oder nicht", sagte der aktuell verletzte 32-Jährige der "Sportbild" (Mittwoch). Die Vereinbarung soll demnach erneut daran gekoppelt sein, ob der deutsche Meister von 2009 den Europapokal erreicht.

Im vergangenen Jahr hatte Gomez nach seiner Verpflichtung selbst die Vereinbarung mit dem Club für den Sommer 2017 öffentlich gemacht. Gomez hatte sich nach dem Klassenerhalt zum Verbleib in Wolfsburg entschieden. In dieser Saison ist das Erreichen eines einstelligen Tabellenplatzes das Saisonziel der Niedersachsen. Gomez fehlt den Wölfen aktuell wegen eines Bänderanrisses im Sprunggelenk mindestens noch bis Mitte Oktober.

Sport 

EM-Traum vorbei: Basketballer fliegen raus

Auch der Braunschweiger NBA-Star Dennis Schröder konnte die Niederlage nicht verhindern.
Auch der Braunschweiger NBA-Star Dennis Schröder konnte die Niederlage nicht verhindern.
Foto: dpa
Mehr lesen