Veröffentlicht inSport

Vor Bayern-Spiel: Wölfe bangen um Verhaegh

Vor Bayern-Spiel: Wölfe bangen um Verhaegh

Paul Verhaegh
Wolfsburgs Paul Verhaegh gibt Anweisungen an seine Mitspieler. Foto: dpa

Wolfsburg. 

Dem VfL droht womöglich der nächste Ausfall. Die „Wolfsburger Nachrichten“ schreiben am Dienstag, 13. Februar, dass Paul Verhaegh nicht mittrainieren konnte. Er sei nur kurz auf dem VfL-Gelände gewesen und kämpfe mit grippeähnlichen Symptomen, heißt es.

Großes Lazarett

Der Ausfall des momentanen Kapitäns wäre bitter. Nicht nur, weil am Samstag ausgerechnet der FC Bayern in Wolfsburg zu Gast ist – auch, weil das Lazarett eh schon groß genug ist.

Die Ausfälle

Verletzt sind derzeit John Anthony Brooks (Knieprobleme), Marcel Tisserand (Sehnenriss), Felix Uduokhai (Knieprobleme), Ignacio Camacho (Knöchel-OP), Yannick Gerhardt (Syndesmosebandanriss) und Jakub Blaszczykowski (Rückenprobleme).

Markiert: