Sport 

Kristina Vogel nimmt jede Hürde - querschnittsgelähmte Olympiasiegerin begeistert mit diesem Video

Die querschnittsgelähmte Radsport-Olympiasiegerin Kristina Vogel begeistert einmal mehr (Archivbild).
Die querschnittsgelähmte Radsport-Olympiasiegerin Kristina Vogel begeistert einmal mehr (Archivbild).
Foto: Annegret Hilse/dpa

Erfurt. Kristina Vogel nimmt so ziemlich jede Hürde. Das beweist die querschnittsgelähmte 28-Jährige jetzt einmal mehr im Netz.

An einem Flughafen ist der Fahrstuhl defekt – kein Problem für die Rollstuhlfahrerin. Kristina nimmt einfach die Rolltreppe. Ein Facebook-Video zeigt die Aktion.

Die ehemalige ehemalige deutsche Bahnradsportlerin schreibt: "Lasst Euch nicht sagen, was Ihr nicht könnt. Niemand sollte sich von anderen limitieren lassen."

Kristina Vogel nimmt die Rolltreppe

Sie lerne im Alltag noch viel, vor allem von anderen Rollstuhlfahrern. "Jedoch muss jeder seinen Weg finden. Die Idee, wie andere es machen, hilft jedoch sehr", so Kristina.

Als Rollstuhlfahrer Rolltreppe zu fahren sei eigentlich ganz leicht, schreibt die Thüringerin. Weil sie nicht so lange Arme habe, habe sie aber eine etwas andere Taktik als man(n)ch anderer.

Eine kleine Warnung oder Bitte hat die zweifache Olympiasiegerin aber auch: "Beim ersten Mal jemanden dahinter stehen lassen, um erst mal ein Gefühl zu bekommen!"

Kristina Vogel war im Juni 2018 beim Training gestürzt und ist seitdem querschnittsgelähmt. (ck)