Basketball Löwen Braunschweig 

Basketball Löwen siegen im Testspiel

Braunschweig. Die Basketball Löwen Braunschweig konnten sich in ihrem Testspiel am Mittwoch gegen den Liga-Konkurrenten Mitteldeutscher BC mit 82:76 (45:31) durchsetzen.

Nachdem die Löwen zunächst mit 0:6 in die Partie beim MBC gestartet waren, fanden sie immer besser ins Spiel. So gelang ihnen zwischen der 4. und 8. Spielminute ein 14:0-Lauf als dessen Folge sie mit einer 22:14-Führung in das zweite Viertel gingen. Hier versenkten Tim Schwartz & Co. gleich zu Beginn drei Dreier in Serie zum 31:17 (13. Minute), und diesen 14-Punkte-Vorsprung behaupteten die Löwen bis zur Halbzeitpause (31:45).

In der zweiten Spielhälfte hatten die spielbestimmenden Löwen sich mit 19 Punkten ihre höchste Führung erspielt (38:57, 25. Minute), ehe sie beim Stand von 50:65 aus Gastgebersicht in das letzte Viertel starteten. Hier wurde es noch einmal enger, weil sich beim Menz-Team die müden Beine der anstrengenden Trainingswoche bemerkbar machten.

Letzten Endes konnten die Löwen das Testspiel für sich entscheiden. Am kommenden Samstag, 23. September, findet dann das nächste Testspiel der Basketballer gegen den tschechischen Fizemeister BK Decin statt.