Basketball Löwen Braunschweig 

Löwen in bester Lage: Gelingt der 4. Coup in Folge?

Trainer Frank Menz in Aktion. Dieses Wochenende kann er sich zum ersten Mal auf eine komplette Mannschaft freuen - alle Spieler im Kader sind fit. (Archivbild).
Trainer Frank Menz in Aktion. Dieses Wochenende kann er sich zum ersten Mal auf eine komplette Mannschaft freuen - alle Spieler im Kader sind fit. (Archivbild).
Foto: Swen Pförtner/dpa

Braunschweig. Am Sonntag zählt's wieder in der Volkswagen Halle: Um 18 Uhr treffen die Basketball Löwen auf den Mitteldeutschen BC. An Motivation mangelt es den Braunschweigern in keinem Fall, spielen sie doch vor den Augen des Braunschweiger NBA-Stars Dennis Schröder und konnten zuletzt drei Siege einfahren. "Wir haben uns in eine exzellente Ausgangsposition gebracht und mit dem Abstieg nichts mehr zu tun. Stattdessen haben wir Kontakt zu den Teams, die vor uns stehen", freut sich Trainer Frank Menz.

Auch um Ausfälle braucht sich Menz keine Sorgen mehr zu machen, denn zum ersten Mal in dieser Saison sind mit Nemanja Jaramaz, Luis Figge, Niklas Bilski und Samuel Mpacko alle Spieler fit. In der Hinrunde mussten die Löwen gegen den MBC eine 78:84-Niederlage einstecken - am Sonntag, 18. Februar soll es dann die große Revanche geben.

Tipp: Wer jetzt noch keine Tickets hat, sollte schnell zuschlagen, denn durch die Autogrammstunde von Superstar Dennis Schröder im Anschluss des Spiels wird es sehr voll in der Volkswagen Halle werden.