Basketball Löwen Braunschweig 

Die Größten gesucht: Basketballer starten "LöwenKidsXXL"

Die Basketballer suchen die größten Kinder der Region. (Archivbild)
Die Basketballer suchen die größten Kinder der Region. (Archivbild)
Foto: Basketball Löwen Braunschweig

Braunschweig. Die Basketball Löwen suchen gemeinsam mit der SG FT/MTV Braunschweig die größten Kinder und Jugendlichen der Jahrgänge 2003 bis 2008 in und um Braunschweig. Um diese zu entdecken lädt der Verein am Sonntag, 15. April, zum Aktionstag "LöwenKidsXXL" in die Volkswagen Halle ein.

"Mit dem Aktionstag erweitern wir unser bereits bestehendes Engagement im Nachwuchs- und Sozialbereich. Wir wollen damit versuchen,noch mehr Kinder zu erreichen und sie zum Basketballspielen zu motivieren", sagt Jan Erdtmann, Löwen-Projektleiter für Jugend und Soziales.

Dabei sein beim Spiel

Der Aktionstag findet im Rahmen des Bundesliga-Heimspiels der Löwen gegen Ratiopharm Ulm statt. Dabei können alle teilnehmenden Kids an verschiedenen Stationen unter Anleitung von qualifizierten Trainern die Grundlagen des Basketballs kennenlernen und ausprobieren.

Und mitmachen lohnt sich: Alle Teilnehmer und deren Eltern werden zum anschließenden Löwen-Heimspiel gegen ratiopharm ulm eingeladen, zudem gibt es für alle Kids ein Aktions-Shirt. Den "Größten" in ihren Altersklassen winkt der Siegerpreis: Sie erhalten für ein halbes Jahr eine kostenlose Mitgliedschaft bei der SG Braunschweig sowie ein Training mit den Basketball Löwen-Trainern. Außerdem dürfen die Siegerkids ihre Schulklasse zu einem der folgenden Heimspiele einladen.

Die Bewerbung zum LöwenKidsXXL-Aktionstag ist noch bis zum 4. April 2018 per Mail (erdtmann@basket-braunschweig.de) oder per Fax (0531/1216899) möglich.